Read Macht, was ihr liebt!: 66 1/2 Anstiftungen das zu tun, was im Leben wirklich zählt by Anja Förster Online

macht-was-ihr-liebt-66-1-2-anstiftungen-das-zu-tun-was-im-leben-wirklich-zhlt

66 1 2 Anstiftungen das zu tun, was im Leben wirklich z hltMit diesem frischen und mitrei enden Buch fordern Anja F rster und Peter Kreuz Sie auf, das Leben zu leben, das Sie sich selbst w nschen Aus ihren beliebtesten Kolumnen haben sie 66 inspirierende Episoden ausgew hlt, die vor allem eines machen Mut Mut, die erstklassige Version Ihrer selbst zu sein statt der zweitklassigen Version eines anderen.Seid au ergew hnlich Jedes der kurzen Kapitel hat eine konkrete Idee, erz hlt ungew hnliche Erlebnisse, stellt au ergew hnliche Menschen vor oder beleuchtet herausragende Unternehmen Allen Episoden gemein ist Irgendetwas daran hat die Autoren begeistert und diese Begeisterung ist ansteckend Seid leidenschaftlich Keiner von uns ist ein Opfer der Umst nde Jeder von uns kann einen Unterschied machen mit Mut, Gestaltungswillen und Leidenschaft Es ist Ihre Wahl Ihre Entscheidung Ihr Leben Nicht die Umst nde bestimmen, sondern Sie selbst Seid unbequem Wer f r das einsteht, was f r ihn im Leben wesentlich ist, der st t andere bisweilen vor den Kopf Die Autoren stiften den Leser an, auch mal die Regeln zu brechen, auch mal zu irritieren, auch mal Querulant zu sein Und zwar dann, wenn es die eigenen berzeugungen erfordern.Seid anspruchsvoll Verantwortung ist der Preis der Freiheit die Autoren packen den Leser nicht in Watte Sie fordern ihn heraus, mehr vom Leben zu erwarten, als am Abend mit leerem Blick von der Arbeit heimzutrotten Spa am Leben bedeutet immer auch Spa beim Arbeiten.Seid wertvoll Der rote Faden durch das Buch hei t Selbstbestimmung Wer sich ein selbstbestimmtes Leben w nscht, Leben und Arbeiten jenseits des Trotts und des Gewohnten, des Fremdbestimmten und Allt glichen, dem weht aus diesem Buch eine erfrischende Brise an berraschende Impulse, Ideen, Anregungen und Denkanst e aktivieren Sie, die Dinge weiterzudenken, Neues anzusto en, Grenzen zu verschieben und eigene Regeln zu schaffen Ein Buch, das im Kopf kribbelt....

Title : Macht, was ihr liebt!: 66 1/2 Anstiftungen das zu tun, was im Leben wirklich zählt
Author :
Rating :
ISBN : 3570552659
ISBN13 : 978-3570552650
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Pantheon Verlag Auflage 3 2 M rz 2015
Number of Pages : 175 Pages
File Size : 886 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Macht, was ihr liebt!: 66 1/2 Anstiftungen das zu tun, was im Leben wirklich zählt Reviews

  • B. LEGIEN-FLANDERGAN
    2019-04-02 07:29

    Ich habe die Autoren vor einigen Jahren persönlich auf einem Vortrag erlebt. Ihre angenehme Art querzudenken, anders zu denken, nicht einfach mit dem Strom zu schwimmen und Gedankenanstöße zu geben hat mich schon damals sehr inspiriert. Daher war ich neugierig auf dieses Buch und ich bin wieder begeistert von ihrem Schreibstil und ihren Inspirationen. Ganz toll war auch noch, was ich unerwartet zusätzlich von ihnen dabei vorfand.Die vielen Anstiftungen, das zu tun, was wirklich zählt, sind kurz und klar dargestellt und haben mir viele Freude beim Lesen gemacht. Gerade wenn man selbst zu den Menschen zählt, die eben nicht nur geradeaus denken wollen, auch mal in diverse andere Richtungen, die Ungewöhnliches schätzen und gerne auch mal Neues ausprobieren, fühlen sich bei diesen Anregungen und Inspirationen sehr gut. Wer gerade dabei ist, sich auf neue Wege in seinem Berufsleben zu begeben oder mit dem Bestehenden nicht mehr zufrieden ist, erhält hier interessante Impulse und Gedankenanstöße. Es ist ein Buch, dass anregt, Bestehendes zu hinterfragen, die eigenen Bedürfnisse mehr zu beachten und herauszufinden, wie wir selbst leben und arbeiten können, dass es besser zu uns passt.

  • A. Zanker
    2019-04-20 00:35

    Der Erfolg dieses Buches zeigt einmal mehr auf, wie sehr dieses Autorenpaar im Grunde den Nerv der Zeit trifft. Schon im 2013 war ich von  davon sehr berührt, wie diese beiden Menschen in die Verwirklichung des Eigenen, Menschen motivieren. So auch hier. Wobei dieses Buch für mich zwei Schwergewichte darstellt: Nämlich wenn es der Frage nachgeht, was möchte ich wirklich machen in meinem Leben? Sowie dem zweiten Schwerpunkt, wie kann ich einem Unternehmen, die Genialität, die Kreativität und Begeisterung meine Angestellten für mein Unternehmen gewinnen. Ich bin mir sicher, je nach dem in welchem "Lesemodus" man dieses Buch aufnimmt, wird man dabei das andere mehr und vielleicht das Andere weniger als Gewinn für sich lesen. Ich beschäftige mich schon länger mit diesem Thema, nicht zuletzt, weil es auch bei mir noch nicht wirklich gelebt wird, und sehe soviele Menschen die Grunde nicht das aus sich machen, was in ihnen steckt, und wo ihre wirkliche innere Wahrheit, ihre Berufung, ihr Talent, ihre Begabung, ihr Sehnen, ja ihre "ungelebten" Träume im Grunde liegen...Was die Gründe dafür sind, ist vermutlich nicht einmal von grosser Bedeutung, sondern vielmehr, welche Motivation Menschen brauchen, damit sie endlich das anpacken, was schon jahrelange in ihnen schlummert, ohne dass sie es wirklich handfest anpacken würden. "Wer etwas ändern will, muss Tatsachen schaffen." S. 204Die Schlagworte wie:"Sei aussergewöhnlich / sei leidenschaftlich / sei unbequem / sei unbequem / sie wertvoll"- Tragen die Kapitelüberschriften und lassen schon erahnen, dass wir hier auch mit Aufforderungen konfrontiert werden, die uns im Grunde aus unsere Komfortzone locken wollen. "Schieben Sie von Innen und lassen Sie sich von aussen ziehen!" S98 Das wirklich Lesenswerte sind wirklich die Impulse die man hier bekommt. Frisch, lebendig, offen und ehrlich geschrieben. Das schafft Begeisterung beim Lesen, schafft Motivation die eingestaubte Traumversion wieder aus dem Keller zu holen und wieder Mut zu schaffen. "Aber schon in bisschen mutig." S 201 Egal ob wir nun angestellt sind oder uns für eine selbstständige Tätigkeit motivieren wollen, das Autorenpaar schafft es wunderbar, die Scheuklappen des Lesers ein wenig auf die Seite zu stellen, um so eine offenere Sicht auf die Dinge, ja auch die eigene Situation zu bekommen. Sätze wie:"Wenn Du etwas ändern willst, musst du anfangen! (..) Nur wer seine Ziele hoch genug steckt, wird über das Mittelmass hinausragen. (..) Das ist der Zeitpunkt, ab dem der Preis, den es kostet, NICHT loszulegen, immer höher wird. (..) Der einzige Weg, in einer Sache richtig gut zu werden, besteht darin, SELBST etwas zu tun. (..) Es ist immer unsere Wahl-Es ist immer unser Leben"-sind es eben dann doch, die in das innere unserer verinnerlichen "Opferhaltung" prallen, die Frage ist, ob sie sich erweichen lässt. "Uns macht es aber vollkommen kirre, wenn Menschen die Opferrolle als Lebenseinstellung verinnerlicht haben." S 151 Genau dort liegt das Problem vergraben, dass wir "eine Stille Opferhaltung" verinnerlicht haben, die das Ausbrechen daraus oftmals so erschwert. Doch hier finden wir Werkzeuge dazu, daraus auszusteigen. Wir müssen es einfach TUN.Mich persönlich berührt es immer wieder zutiefst, wenn es Menschen gibt, die andere zu ihrer inneren Wahrheit führen. So auch bei diesem Buch. Wer einen spritzigen Impulsgeber sucht, um der eigenen Bestimmung auf die Schliche zu kommen, dem sei diese toll geschriebene Neuerscheinung wirklich wärmstens empfohlen. Der Grund meines Sternabzugs liegt darin begründet, dass mich das Gedankengut "innerhalb der Wirtschaft" weniger angesprochen hat. Ausserdem habe ich mich gefragt, ob es ev. nicht besser gewesen wäre, diese beiden Bereiche nicht besser voneinander zu trennen. So oder so, habe ich dieses Buch mit grossem Erkenntnisgewinn und einer grossen Spritze an Motivation gelesen um das Eigene in Angriff zu nehmen. Ich möchte dieses Buch wirklich Menschen ans Herz legen, die von einer dauernden Unzufriedenheit in ihrer beruflichen Ausübung sind. Dieses Buch kann ein Anfang sein. Wir müssen um solche Menschen froh sein, die uns ermutigen - wieder an uns selbst zu glauben, um endlich in uns in Angriff zu nehmen - was aus meiner Sicht schon längst auf seine Erlösung wartet. Wir haben diese Verpflichtung, darin bin ich mir ganz sicher. Kompliment an das Autorenpaar, das ich gerne einmal kennenlerne würde. Wie würde wohl unsere Welt aussehen, wenn die "Gesellschaftskrankheit-namens Opferhaltung" in sich zusammenbrechen würde, und Menschen frohen Mutes ihrer Bestimmung entgegen gehen würden??? Ich glaube, die Welt würde sich verändern....

  • knospe
    2019-04-02 06:37

    Nicht unbedingt große Neuigkeiten dem Inhalt nach aber wunderbar geschrieben, das Buch hat wirklich die Kraft einen mit der inneren Sehnsucht in Kontakt zu bringen. Ich lese jeden Morgen einen Impuls (das sind etwa 5 Minuten, also sehr übersichtlich) und muss mich bremsen nicht mehrere zu nehmen (damit es auch nachwirken kann...), es liest sich einfach sehr leicht und angenehm, dabei ist das um was es geht alles andere als ein an-der-Oberfläche-kratzen! Ein kleines Motivationskraftwerk!Eine klare Empfehlung für alle, die ab und zu einen kleinen "Schubs" brauchen ;-) um das zu tun was sie eigentlich wollen...

  • Birgit Braun
    2019-04-10 07:40

    Ich gebe die 5 Sterne, weil ich davon überzeugt bin.Persönlich habe ich mich schon vor Jahren auf den Weg gemacht, das zu tun, was ich liebe und zu mir passt. Siehe R. "Hört auf..."Natürlich habe ich auch schon einige Male auf meine Nase bekommen. Das tat weh. Ich bleibe auf dem Weg. Sobald mein Näschen wieder schön ist, überlege ich mir, welchen Sinn dieser blutige Treffer hatte. In der Endsumme bin ich gewachsen und konnte meinen Blick auf bessere Situationen richten.Das Näschen wird sicherlich hin und wieder bluten, aber mein Herz und meine Seele bleiben gesund; und zu was gibt es Schönheitsoperatöre? SmileDieses Buch empfehle ich Jugendlichen, Menschen, die fühlen, das etwas nicht stimmt, Mobbingopfer etc.Ich wünsche allen LeserInnen gewinnbringende Impulse. Birgit Braun

  • Talentmanagement
    2019-03-30 07:36

    Ich bin auf dieses Buch gestoßen, als mir ein Bekannter das Buch "Nur Tote bleiben liegen" zum Lesen gegeben hat - und ich fand es toll! Frech und spritzig geschrieben, alte Zöpfe abgesägt und eine Schatztruhe für neue Erkenntnisse. Hat Spaß gemacht es zu lesen und weil ich gerne mache was ich liebe googelte ich über die Autoren und hab mir gleich "Macht was ihr liebt!" bestellt.Das Buch spricht mir aus dem Herzen. Ich bin Coach und Trainer im Bereich Talentmanagement und ich habe mich schon seit Jahren mit diesem Thema beschäftigt. Trotzdem ist viel Neues dabei oder Altes, aber aus einer spannenden neuen Sichtweise heraus aufgepeppt und nutzbar gemacht.Das Thema "Macht was ihr liebt!" sollte ein Pflicht-Unterrichtsfach in der Schule sein!Bestellen und lesen! Jetzt! Unbedingt!